Wer wir sind und was wir machen?!


Wir sind ein Team aus Ehrenamtlichen die sich für Flüchtlinge in der Region Waldkappel engagieren wollen. Unterstützung bekommen wir vom "Verein Bürger für Bürger", der Stadt Waldkappel und der Ev. Kirche Waldkappel.

Mit einem Nachmittagskaffee hat alles am 2. Dezember 2015 begonnen. Wir wollten den neu angekommenen Flüchtlingen die Chance geben Bürger aus der Region Waldkappel kennen zulernen und Kontakte zu knüpfen. Daraus ist eine nette und Willkommene Tradition entstanden. Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat haben wir uns im 
Ev. Gemeindehaus Waldkappel getroffen und bei gemeinsamen Kaffee und Kuchen kennengelernt. Aus diesem Projekt sind viele weitere entstanden. Die Kleiderkammer zog vom Bürgerhaus Waldkappel in den renovierten Keller Raum des Ev. Gemeindehauses Waldkappel. Ebenso begann ein Deutschkurs der VHS (Volkshochschule Eschwege) mit Unterstützung Ehrenamtlicher. Diese führten den Kurs weiter als die Stunden der VHS erfüllt waren.

Bis heute nehmen einzelne Flüchtlinge noch täglich Deutschstunden bei einigen verschiedenen unserer Ehrenamtlichen. 

Das Begegenungskaffee wurde im November 2016 zu einem Begegnungsabend, weil viele nun einen Integrationskurs besuchen und deshalb erst spät aus Eschwege nach Hause kommen.

Ab und zu unternehmen wir kleine Ausflüge, wie zum Beispiel auf die Bowling Bahn nach Eschwege, auf den Barfußpfad auf dem Hohen Meißner oder während der Mohnblüte nach Germerode.

 

Auch Zukünftig möchten wir Flüchtlingen in Waldkappel helfen und sie Unterstützen.

Dazu benötigen wir auch IHRE Hilfe.